Draußen sein Wir lieben Kirmes

„O, welch Vergnügen aller Art! Und wer sein Geld noch hat gespart, Der kann’s verreiten hier gar schnell: Er setzt sich auf das Karroussel.“ August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, deutscher Dichter

Wir lieben Kirmes

Der Besuch in dieser Glitzerwelt mit ihrem süßen Duft, in der alles viel zu laut und zu bunt ist und die dennoch sofort verzaubert, hat sich
in meine Synapsen eingebrannt wie der Zucker in der Schüssel der Zuckerwatteverkäufer. Denn kaum habe ich diese Schwelle übertreten, reagieren sie auf den Duft von Bratwurst, gebrannten Mandeln und Lakritz, auf das Licht der Fahrgeschäfte und die verzerrten Stimmen der Karussellbetreiber und überschwemmen mich mit einer Woge aus Erinnerungen, Gerüchen und Aufregung.