Verwöhnt werden Birnenmuffins

Birnenmuffins

400 ml lieblichen Weißwein mit 200 ml Wasser, Saft von 1 Zitrone, 100 g Puderzucker und 1 Zimtstange im Topf aufkochen, dann ca. 10 Min. köcheln. 12 kleine Kochbirnen schälen und mit Kerngehäuse-Ausstecher das Kernhaus ausstechen, Stiel nicht entfernen! Birnen in den Sud legen, bei geringer Hitze ca. 5 Min. köcheln, im Sud abkühlen lassen. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). 12er-Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. 150 g weiche Butter in der Rührschüssel mit 120 g Zucker und 2 El Vanillezucker cremig rühren. 2 Eier (Kl. M) und 50 ml Milch nach und nach unterrühren. 150 g glutenfreie Mehlmischung (Reformhaus), 2 Tl Backpulver und 100 g gemahlene Mandeln zum glatten Teig verrühren. Gleichmäßig in die Förmchen verteilen und je 1 abgetropfte Birne hineindrücken. Etwa 20 Min. backen. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäubt servieren.